Hi Leute

Soso

Soso

Hi Leute heute ist mein erster Tag mit meinem neuen Web-Blog. Ich erkläre euch mal was Ihr hier in der Zukunft interessantes lesen und entdecken könnt….

Heute will ich auch sagen das meine Famile in ein neues Zu-Hause umzieht. Es ist im Moment sehr stressig (logo!) aber wir Plannen spätestens zum Wochenende im neuen Haus schlafen zu können….

Ich freue mich auf die Kommentare, Lob, Kritik oder wenn Ihr einfach nur quatschen wollt. Und nun wünsche ich Euch viel Spass beim Lesen und stöbern in meinen Beiträgen und die noch kommen werden.

Best wishes Soso

10 Gedanken zu „Hi Leute

  1. zoe

    Also ich habe gestern und heute auchnoch die wohnung mit meiner mum renowiert und es war wirklich sehr stressig aber du schaffst das ihr könnt zsm halten dann schaft ihr das auch!!!

    Antworten
  2. Petra David-Winkler

    Liebe Soso,
    viel Freude und Erfolg für Deinen Blog wünschen Dir Deine Oma Petra und Opa Thomas.
    Für den Umzug viel Kraft und Stärke, Du kannst ja schon ordentlich mit zupacken!!

    Antworten
    1. Soso Artikelautor

      Vielen Dank liebe Oma… Bei der Gelenheit wollte ich Dich fragen ob ich ein Gedicht von Dir veröffendlichen darf das wär sehr schön. Ich würde natürlich auch einen Hinweis auf Dein Buch setzen. Deine Soso

      Antworten
      1. Oma Petra

        Liebe SoSo, ja natürlich darfst Du ein Gedicht aus meinem Buch veröffentlichen.
        Du hast ja schon geschrieben, dass Du einen Hinweis auf mein Buch setzt.
        Es freut mich sehr.
        Deine Oma Petra

        Antworten
        1. Oliver

          Cool. Das findet sie bestimmt klasse. Im Moment sind wir jedoch schon im neuen Haus und Soso ist auf die Administrierung des Blog auf das Handy angewiesen, Internetverbindung haben wir dort noch nicht.
          LG Oliver

          Antworten
  3. Pingback: Letzte Sachen | Oliver-Lohse.de

  4. Opa Tommy

    Grüß` Dich, liebe Sophie,

    Dein Blog ist eine Möglichkeit mehr um zu kommunizieren!
    Da muss ich nachschauen was „Blog“ heisst.
    So etwas habe ich noch nie benutzt.
    Schreiben ist jedoch eine sehr gute Übung!
    Mit Worten kann man sehr schön jonglieren und jeder Mensch hat seinen eigenen Stil.
    Ich schreibe langsam und überlege mir genau was ich schreibe.
    Der Empfänger soll ja wissen was ich meine.
    Bevor ich mein Schreiben abschicke lese ich es mir genau durch und schaue nach Rechtschreibfehlern, passen die Wörter zusammen, ist die Satzstellung in Ordnung, habe ich die Satzzeichen richtig gesetzt.
    Sonst könnte der Leser auf den Gedanken kommen, dass ich in der Schule nur geschwätzt habe statt aufzupassen.
    Dir wünsche ich viel Freude beim Wörter jonglieren, dass keines runterfällt!
    Dein Opa Tommy

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *